Unruhe & Schlafstörungen? - Natürlicher Lavendel kann helfen

Unruhe & Schlafstörungen? - Natürlicher Lavendel kann helfen

Bei Ein- und Durchschlafstörungen, schlechter Schlafqualität, Tagesmüdigkeit und Erschöpfung sind sie nicht allein. Laut einer aktuellen Studie sind seit 2010 Schlafstörungen bei Berufstätigen im Alter zwischen 35 und 65 Jahren um 66 Prozent gestiegen (DAK Studie „Deutschland schläft schlecht – ein unterschätztes Problem“, 2017). Zudem spricht man davon, dass im Vergleich zu 2010 heute fast doppelt so viele Erwerbstätige Schlafmittel zu sich nehmen (vgl. DAK Studie 2017).

Viele Betroffene greifen recht schnell zur Selbstmedikation und erwerben freiverkäufliche Schlafmittel in Apotheken. Dabei werden „…heute noch immer zu viele Mittel mit Abhängigkeitspotenzial über zu lange Zeiträume eingenommen“, erläutert Prof. Ingo Fietze, Leiter des Interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums an der Berliner Charité.

Es gibt viele natürliche Wege sich den eigenen Schlafstörungen zu stellen, wir empfehlen Lavendel aus kontrolliert biologischem Anbau.

WIRKUNG

Für Betroffene, die unter innerlicher Unruhe, Schlafstörungen oder auch Ängsten leiden kann die regelmäßige Verwendung von natürlichem Lavendel, sowohl innerlich als auch äußerlich sehr effektiv sein. In einer Studie wurde längst festgestellt, dass bei natürlichem Lavendel keine Abhängigkeit oder Sedierung zu verzeichnen ist, es ist eine natürliche Hilfe bei Schlafstörungen. Des Weiteren zeigen sich nach ca. 2 Wochen positive Effekte auf Angstzustände und innerliche Unruhen.  

VERZEHREMPFEHLUNG

Bei innerlicher Anwendung empfehlen wir getrocknete Lavendelblüten als Tee aufzugießen. Hierzu nehmen Sie je nach Bedarf ca. 10g und übergießen diese mit 250 ml heißem (nicht kochendem) Wasser. Nach ca. 5-10 Minuten Ziehzeit können Sie den Tee genießen. Erwachsene können mehrere Tassen am Tag trinken. Eine Alternative ist ein Vollbad mit ca. 100g Blüten, dass sie zuerst mit ca. 2 Liter Wasser aufgießen, dann abseihen und dem eigentlichen Badewasser hinzugeben. 

UNSER TIPP

  • Bleiben Sie dran! Natürliche Hilfsmittel sind oft nicht so schnell wirksam wie chemische, aber viel verträglicher für den Körper und nach einiger Zeit der Einnahme in Ihrer Wirkung keinesfalls unterlegen
  • Entdecken Sie hier all unsere natürlichen Helfer bei Schlafproblemen
  • Eine wohlriechende Version sind zudem Duftkissen mit getrockneten Lavendelblüten. Nehmen Sie dazu einfach einen kleinen Beutel, befüllen Ihn mit ein paar getrockneten Lavendelblüten und legen Sie ihn ans Bett – auch toll als Duftkissen für den Kleiderschrank :)

Kommentar hinzufügen